Wer ist StormChaser Holstein?

Mein Name ist Niklas Meyer, ich bin am 10. März 2000 in Hamburg geboren, 2010 nach Lübeck und 2016 nach Ratzeburg umgezogen. 2019 habe ich meine Schullaufbahn erfolgreich mit dem Abitur abgeschlossen.

Mich fasziniert das Wetter mit all seinen Begleiterscheinungen seit meiner früheren Kindheit. Besonders ein prägendes Wettereignis im Jahr 2010 - ein Tornado in meinem Stadtteil - war mitverantwortlich für mein jetziges, intensives Interesse an diesem Themengebiet. Später folgten u.a. der Orkan "Christian" (2013) und die Tornadolage am 05. Mai 2015 als einschneidende Erlebnisse. Anfänglich faszinierten mich besonders tropische Wirbelstürme und auch geophysikalische Ereignisse wie Erdbeben und Vulkane. In den letzten Jahren liegt mein Interessenschwerpunkt eher auf lokalen Wettereignissen wie Downbursts und Tornados.  

   

Das Schönste am Wetter ist für mich, dass es in seinen physikalischen Vorgängen zwar immer perfekt und erklärbar ist, in der Praxis dann aber doch chaotisch, undurchschaubar und überwältigend sein kann. Seitdem ich im Alter von neun Jahren erstmals durch ein YouTube-Video über Tornados von der Kraft des Wetters fasziniert wurde, ist ein knappes Jahrzehnt vergangen, in dem ich durch das Erstellen von Tornado-Schadensanalysen, dem Teilnehmen am Extremwetterkongress 2014 in Hamburg und insgesamt seit 2012 über 30 StormChasings einiges an persönlicher und fachlicher Erfahrung gewonnen habe. Ich strebe nun ab Oktober 2020 ein Studium im Fach Meteorologie an der Freien Universität Hamburg an.